Arbeitszeugnis Profi
 

Arbeitszeugnis Profi    Arbeitszeugnis schreiben    Referenzschreiben    SERVICE / Preise      Impressum / Kontakt    AGBs

Referenzen sind die Arbeitszeugnisse für die steigende Zahl der Freiberufler und Selbstständigen

 

    REFERENZSCHREIBEN  ALS  LEISTUNGSNACHWEIS

    Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert: viele Anstellungsverhältnisse sind einer Zusammenarbeit auf freiberuflicher Basis gewichen. Fachkräfte werden zunehmend Projekt bezogen und auf eine vorher definierte Zeit beschäftigt. Es gibt viele Start up Unternehmen, die sich noch am Markt etablieren und beweisen müssen, um attraktive Folgeaufträge generieren zu können.

    Aus diesen Gründen werden Referenzschreiben immer stärker nachgefragt. Eine Personalabteilung möchte die Leistungen von selbstständig / freiberuflich tätigen Bewerbern mit denen vergleichen, die aus festen Anstellungsverhältnissen ein gesetzlich vorgeschriebenes Zeugnis mitbringen.

    Es ist nicht nur eine Frage der Chancengleichheit.

    Insbesondere im zeitlich oder Aufgaben bezogenen Interim Management benötigt der Manager einen Nachweis über seine Tätigkeit und die erwirtschafteten Resultate. Eine Empfehlung hilft auch hier,  neue Aufträge zu erhalten und sich am engen Markt gegenüber der Mitbewerber zu behaupten.
    Bitte informieren sie sich auch unter: Arbeitszeugnis-Referenzschreiben oder
    Referenzschreiben - das Arbeitszeugnis für Interim Manager, Freiberufler und Unternehmer

     

     

    Referenzschreiben im Interim Management

 

     

    REFERENZSCHREIBEN - SERVICE

    Gern entwickle ich für Sie ein Referenzschreiben, dass Ihre Leistungen umfassend wiederspiegelt und entsprechend der Aussagen Ihres Auftraggebers würdigt.

    In der Regel ist ein Empfehlungsschreiben ca. 1,5 bis 2 Seiten lang. Ich berücksichtige neben dem Kontext des  Projektes / Arbeitsumfeldes insbesondere Ihre persönlichen Stärken, besonderen Leistungen und das Informations- und Kooperationsmanagement.

    Das Honorar hierfür liegt bei  199,- Euro

    Wenn Sie eine qualifizierte Referenz für ein Interim Management auf Geschäftsführungsebene wünschen, stelle ich Ihnen aufgrund der Komplexität des Schreibens 249,- Euro in Rechnung.

    Eine umfassende Betreuung ist für mich absolut selbstverständlich und inklusive.

    Kontakt: usp@arbeitszeugnis-profi.de.

     

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gewährleistet beste Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

     

 

 

Sie möchten mehrere Schreiben beauftragen?

Wenn Sie mehrere Empfehlungsschreiben benötigen, komme ich Ihnen gern mit einem ca. 15%igen Preisnachlass ab dem 2. Dokument entgegen - ein Angebot, das sich wirklich lohnt. Natürlich erfüllt jedes Empfehlungsschreiben einen hohen Qualitätsstandard und Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt.

Zur Vereinfachung der Vorgehensweise und zur weiteren Information können Sie sich hier gern den Erfassungsbogen im Word 2000 Format gerne downloaden

Erfassungsbogen zur Entwicklung eines Referenzschreibens

Erfassungsbogen zur Entwicklung eines Referenzschreibens auf Geschäftsführungsebene

Ich freue mich, wenn ich für Sie tätig sein darf.
Bitte informieren Sie sich nachfolgend über die Inhalte eines Referenzschreibens und meine Empfehlungen.
 

 

Referenzschreiben für freie Berufe, Interim Manager oder Projektleiter

 

 

 

     

     


    REFERENZSCHREIBEN - INHALTE

    Per Gesetz ist festgelegt wie ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszusehen hat und welche Informationen es enthalten muss. Ein Referenzschreiben kann sich durchaus hiervon  abheben, sollte aber aber unbedingt im Informationswert vergleichbar sein.

    Für den Leser sind folgende Aussagen wichtig:

    1. um welchen Auftrag / welche Tätigkeit handelte es sich?
    2. welche speziellen Aufgaben wurden wahrgenommen und wie groß war die Verantwortungsbreite?
    3. wie waren die Ergebnisse? Kann man hier etwas Besonderes nennen?
    4. wie werden die auch im Arbeitszeugnis üblichen Kernelemente eingeschätzt: Engagement, Kompetenzen und Fähigkeiten, Erfahrungen, Strategien u.v.m.
    5. wie war das Kooperationsverhalten gegenüber internen wie externen Gesprächspartnern?

    Unbedingt wichtig zu erwähnen ist zudem, aus welchem Grund die Zusammenarbeit endet. Das kann die Nennung der befristeten Beschäftigung ebenso sein wie eine betriebliche Restrukturierung oder das natürliche Ende eines Projektes durch 100%-ige Zielerreichung.

 

    was sollte im Referenzschreiben aufgeführt werden?

     

 

    Referenzschreiben - meine Empfehlung

    Referenzen sind besonders geeignet für Interim Manager, Freiberufler / Selbstständige und Unternehmen, die eine Dienstleistung oder ein Produkt liefern.

    Darüber hinaus können Projektleiter / Projektmanager sowie Software Entwickler, Consultants / Unternehmensberater, Ehrenamtlich Tätige und Trainer ihre Erfolge schriftlich festhalten lasse und damit besser ihre Qualifikation nachweisen und ggf. Nachfolgeaufträge generieren.

    Selbstverständlich ist ein Referenzschreiben auch für alle kleineren und mittleren Unternehmen (KUM) sehr geeignet, ihr Leistungsportfolio zu dokumentieren und zukünftigen Auftraggebern zu zeigen.

    Leider fehlt Auftraggebern oft die Zeit, sich über die Leistungen des Freiberuflers oder Interim Managers nach Abschluss der Arbeiten zu kümmern und ein passendes Referenzschreiben auszustellen. Es wird deshalb gern gesehen wenn der Auftragnehmer - natürlich nach vorheriger Abstimmung -  ein entsprechendes Schreiben vorbereitet und unterschriftsreif vorlegt. Wenn die Referenzschreiben nicht zu übertrieben sind, werden sie nach meiner langjährigen Erfahrung meist gern  angenommen und in der Regel ohne große Änderungen abgezeichnet.

    Informationen hierzu finden Sie auch unter: Referenzschreiben für Selbstständige und Freiberufler
    .

    Referenzschreiben - lassen Sie sich weiter empfehlen

 

 

 

 

     

    USP Unternehmensberatung Kristin Gläser
    Kristin Gläser © 2014

Kontakt: usp@arbeitszeugnis-profi.de