Arbeitszeugnis Profi
 

Arbeitszeugnis Profi    Arbeitszeugnis schreiben    Referenzschreiben    SERVICE / Preise      Impressum / Kontakt    AGBs

Zeitgemäße Arbeitszeugnisse sind informativ

ZEITGEMÄSSE ARBEITSZEUGNISSE

Während noch vor wenigen Jahren Arbeitszeugnisse üblich waren, die gerade mal den Aufgabenbereich wiedergeben und - in standardisierter Form (meist über Textbausteine) - Aufschluss über die wichtigsten Leistungsvariablen geben, werden Zeugnisse mit echtem Informationswert immer gefragter.

Personalverantwortliche sind es oft leid, sich durch Unmengen an Papier in Bewerbungsunterlagen zu wühlen und doch am Ende genau so wenig wie vorher zu wissen. Eine korrekte Personalentscheidung muss abgesichert sein, immerhin ist die Neueinstellung eines Bewerbers sehr teuer.

Laut KLUG PAUL + PARTNER beispielsweise liegen die Kosten für eine personelle Fehlentscheidung im Fall eines einfachen Mitarbeiters bei etwa einem Jahresgehalt. Bei Führungskräften und höheren Management- Positionen ergeben sich schnell zwei bis drei Jahresgehälter - das können rasch auch 250.000,- Euro und deutlich mehr sein. Diese Summen ergeben sich aus beispielsweise den Kosten für die Anwerbung, Einarbeitung, Überbrückung des Personalengpasses, Reduktion von Kunden- und Mitarbeiterproblemen durch Unzufriedenheiten, Imageschäden, schlechtere Teamleistungen und vieles mehr..

Wir haben für Sie Zusatzinformationen zum Thema unter: Arbeitszeugnis Schreiben

 

 

Ein zeitgemäßes Arbeitszeugnis wird den Leistungen des Mitarbeiters gerecht

 

 

 

    DIE FURCHT VOR GEFÄLLIGKEITSZEUGNISSEN

    Im Gegenzug zu den standardisierten, aussageschwachen, meist aus Textbausteinen zusammengestellten Arbeitszeugnissen finden sich immer wieder Zeugnisse, die sehr übertrieben scheinen. Hier werden die Leistungen - meist auch auf pauschale Art und Weise - von Führungskräften und hoch dotierten Managern, überaus positiv dargestellt. Das Problem liegt nicht in der besonders positiven Beurteilung - sondern im Fehlen jeglicher Grundlage für diese Superlative.  Alle Formulierungen sind meist nichts weiter als Floskeln und Allgemeinplätze.
    Erfahren Sie mehr unter: Arbeitszeugnis erstellen

    Dabei wäre die Alternative im Grunde sehr einfach: die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses, das die Erfolge konkret benennt und auf diese Weise der Beurteilung Substanz und eine gesunde Basis verleiht. So kann selbstverständlich auch ein hervorragendes Arbeitsergebnis zu einer außergewöhnlichen Beurteilung im Arbeitszeugnis führen. Erfahren Sie mehr unter: Arbeitszeugnis schreiben
     

    Erstklassige Ergebnisse solten auch zu besonderen Angeboten führen - Leistung sollte nicht nur dokumentiert, sondern auch belohnt werden - ohne Misstrauen

 

 

 

 

 

 

ARBEITSZEUGNISSE MIT AUSSAGE-/ INFORMATIONSWERT

Durch die oft noch üblichen, standardisierten Zeugnisse werden leistungsstarke und besonders engagierte Führungskräfte und Fachkräfte schwer erkannt. Top Manager können sich nicht (oder kaum) von anderen abheben.

Insbesondere im Personalwesen wünschen wir uns zur Entscheidungsfindung Arbeitszeugnisse, die umfassende Hinweise zum konkreten Aufgabenbereich und der Verantwortungsbreite des Managers / der Führungskraft bieten. Wichtig ist eine kompetente Bewertung der fachlichen wie fachübergreifenden Qualifikation sowie Anhaltspunkte zu Erfahrungen und Handlungsstrukturen.

Um eine offene Stelle im Unternehmen korrekt besetzen zu können, muss man in der Lage sein, sich ein Bild über die Eignung des Bewerbers zu verschaffen. Dies kann nur erreicht werden, wenn der Personalverantwortliche einen Eindruck über vorherige Leistungen gewinnen kann. Wichtig sind Informationen über die Stärken des Managers sowie über seine berufliche Persönlichkeit - insbesondere im Hinblick auf Umsetzungskraft und Innovationsstärken.

Erfahren Sie mehr unter: Arbeitszeugnis Führungskraft

 

 

 

zeitgemäße Arbeitszeugnisse orientieren sich an den Ergebnissen und ERgolgen des Mitarbeiters / Managers

 

     

    USP Unternehmensberatung Kristin Gläser
    Kristin Gläser © 2014

Kontakt: usp@arbeitszeugnis-profi.de